Fragen  &  Antworten

Wie nehmen Sie Kontakt auf?

Am einfachsten ist es, wenn Sie mich anrufen und einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren. Meine Praxiszeiten sind zurzeit Mittwoch und Freitag (bis 14 Uhr) und Donnerstag (ab 14 Uhr). Sie können mich selbstverständlich auch außerhalb dieser Zeiten anrufen oder anschreiben. Es ist keine ärztliche Zuweisung notwendig.

Warum gibt es ein Erstgespräch und was beinhaltet es?

Im Erstgespräch geht es darum, dass Sie und ich einander kennenlernen und die Ziele der Therapie festlegen. Sie erfahren mehr über die Methode der Integrativen Gestalttherapie, und wir vereinbaren gemeinsame Rahmenbedingungen für die zukünftige Zusammenarbeit. Das Gespräch dauert in etwa eine Stunde.

Wie lange dauert die Therapie, wie oft finden Sitzungen statt?

Üblicherweise vereinbaren wir einen Termin pro Woche. Regelmäßige und ununterbrochene Therapie unterstützt den Heilungserfolg, da erfolgreiche Psychotherapie Kontinuität braucht. Längere Unterbrechungen (z. B. Urlaube, Kuraufenthalte) sollten daher von beiden Seiten möglichst frühzeitig angekündigt werden.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Eine Einzelsitzung dauert 50 Minuten, für Paare 90 Minuten (beginnend mit dem vereinbarten Zeitpunkt). 

Was kostet die Therapie?

Für eine Einzelsitzung verrechne ich EUR 90,- , für Paare EUR 180,- mehrwertsteuerfrei.

Die Kosten der Therapiesitzungen können teilweise mit der Krankenkasse verrechnet werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Wer erfährt von den Inhalten der Therapiesitzungen?

PsychotherapeutInnen sind an eine absolute und gesetzlich geregelte Schweigepflicht gebunden, auch gegenüber Behörden, ÄrztInnen und Angehörigen.

Wo gibt es allgemeine Informationen über Psychotherapie?

Die Donau-Universität Krems hat in einer dreijährigen Studie die Nebenwirkungen der Psychotherapie erforscht und daraus eine Art „Beipackzettel“ für die psychotherapeutische Behandlung erstellt.

Für allgemeine Fragen können Sie sich auch an den Landesverband des Bundesverbandes für Psychotherapie wenden. 

Für jene, die mehr über die Methode der Integrativen Gestalttherapie erfahren wollen, empfehle ich gerne die Website der Integrativen Gestalttherapie des ÖAGG.

www.ebs-pictures.at
OBEN